besser wohnen, gesund wohnen,Entsäuerung,entsäuerung,sauer,basisch,Ampullen, Chakraampullen, ampullen, chakraampullen,Ordnungsplatte, ordnungsplatte, energiespirale, Energiespirale,Energie-spirale, energie-spirale, Energie, spirale, energie, Spirale, Energieprodukte, energieprodukte, EAV, eav, eaa,EAA, EAA, Elektroakupunktur,Elektroakkupunktur, elektroakupunktur, Georyhtmogramme, Popp, popp, Prof.Dr.F.A.Popp, Voll, Aschoff
besser wohnen, gesund wohnen,Entsäuerung,entsäuerung,sauer,basischOrdnungsplatte, ordnungsplatte, energiespirale, Energiespirale,Energie-spirale, energie-spirale, Energie, spirale, energie, Spirale, Energieprodukte, energieprodukte, EAV, eav, eaa,EAA, EAA, Elektroakupunktur,Elektroakkupunktur, elektroakupunktur, Georyhtmogramme, Popp, popp, Prof.Dr.F.A.Popp, Voll, Aschoff
besser wohnen, gesund wohnen,Entsäuerung,entsäuerung,sauer,basischOrdnungsplatte, ordnungsplatte, energiespirale, Energiespirale,Energie-spirale, energie-spirale, Energie, spirale, energie, Spirale, Energieprodukte, energieprodukte, EAV, eav, eaa,EAA, EAA, Elektroakupunktur,Elektroakkupunktur, elektroakupunktur, Georyhtmogramme, Popp, popp, Prof.Dr.F.A.Popp, Voll, Aschoffbesser wohnen, gesund wohnen,Entsäuerung,entsäuerung,sauer,basischOrdnungsplatte, ordnungsplatte, energiespirale, Energiespirale,Energie-spirale, energie-spirale, Energie, spirale, energie, Spirale, Energieprodukte, energieprodukte, EAV, eav, eaa,EAA, EAA, Elektroakupunktur,Elektroakkupunktur, elektroakupunktur, Georyhtmogramme, Popp, popp, Prof.Dr.F.A.Popp, Voll, Aschoff

Abnehmen

Täglich 2 Tassen Frauenmanteltee und Silbermanteltee trinken, 20 Min. überbrühen.
Auch Tee von Zinnkraut, Schlehenblüte und Faulbaumrinde ist gut.
Eine Molkekur mit den Tees zusammen ist noch wirksamer.
Oder 2 Tassen von Mutter-Kümmel(Kunim Zinium) 10 Min. kochen

Adern

siehe auch Arterien

Akne

Morgens nüchtern ein Stückchen Bäckerhefe essen.
1 Tasse Stiefmütterchen-Tee trinken.
Nachmittags 1 Tasse Erikablütentee trinken und das Gesicht mit dem Tee abreiben, von selbst trocknen lassen und anschließend mit Süßmandelöl einreiben. Siehe auch Neurodermitis, Propolissalbe, oder Hautprobleme

Allergie

Siehe auch Neurodermitis, oder Propolissalbe

Amalgam- Amalgamvergiftung

Algen, möglichst Spirulina, frische Säfte am Morgen (keine gekochten!), trinken, trinken, trinken, Wasser möglichst sauber und viel. Siehe auch Ausleitung

Angina

Salbeitee mit Honig und Cognac gurgeln.
Die Socke(Wolle), die man tagsüber trägt, bindet man sofort nach dem Ausziehen um den Hals.
Auch Stiele von den Sauerkirschen 10 Min. kochen und damit gurgeln.

Vor Ansteckung schützt

50 cm³ reines Terpentinöl
2-3 Tropfen Pfefferminzöl
2-3 Tropfen Rosmarinöl
2-3 Tropfen Menthol
Alles zusammen mischen, einen Lappen eintauchen und übers Bett hängen


Arterien

2 Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden und in 1 Pfund flüssigen Imkerhonig geben.
Immer wieder umrühren, weil die Knoblauchstückchen oben schwimmen.
Anwendung: täglich l Tee einnehmen (am besten abends) mit einem Tl des Arterienhonigs.
Wenn man die Knoblauchstückchen nicht zerkaut, gibt es auch keine Geruchsbelästigung

Asthma

Meerrettich reiben, mit Honig und einer Zitrone verrühren.
4 Tage stehen lassen und teelöffelweise essen.

Asthma

Baurahmen-Wachs kauen (bei Imker holen).
Oder 1 TL Holzteer im Wasser kochen und den Dampf einatmen.
Tee von Huflattich, Spitzwegerich, Thymian, Anis und Süßholz trinken.
10-12 Anisöl-Tropfen nehmen.
Tee von Andorn trinken und Alant-Wurzel 15 Min. kochen lassen.
Mit Schweinefett einreiben. Bei einem Anfall ein Taschentuch (Knoten) in Weinessig tauchen und einatmen.
10% Entdeckungswachs
10% Propolis-Pulver
40% Honig
40% geriebenen Meerrettich, (frischen) teelöffelweise nehmen.
Täglich 2 Tassen Tee von Hufflattich, Anis, Thymian, Hohlzahn und Süßholz, 20 Min. brühen.
Abends die Brust und den Rücken einreiben mit Rinderfett von der Niere (Metzger), in dem Zwiebeln braun gebraten wurden.
Nachts am Bett ein Handtuch aufhängen, das in starkes Salzwasser getaucht wurde.
Kiefernzweige klopfen und in einer Schachtel unters Bett stellen.

Aufstoßen

14 Tage lang Bitterkleetee trinken.
Tierkohle oder Lindenholzkohle in einer Tasse kochender Milch einrühren und vor einer Mahlzeit trinken.
Oder Bohnenkaffee auf heiße Ofenplatte streuen und den Dampf einatmen.
Oder: Anis, Fenchel, Kümmel
je 1 TL. 10 Min. kochen.
Oder: 1 TL. Kalmus-Wurzeln überbrühen und eine Stunde ziehen lassen.

Müde Augen

Jeden Abend mit Tomatensaft die Augen waschen.

Augenschmerzen

Vor Ansteckung schützt. Blühendes Schöllkraut mit Wurzeln und Blättern in 90%igem Weingeist ansetzen und 14 Tage stehen lassen.
Schöllkrautblätter auflegen, die vorher in warmes Wasser getaucht werden.
Augentrosttee trinken und die Augen zweimal am Tag darin baden.

Geschwollene Augenlider

Ein Ei 10 Min. kochen lassen, das gelbe herausnehmen und das Weiße aufs Auge binden.

Augen

Gute Sehkraft bekommt man, wenn man 3 Tropfen Saft von Habichtskraut in die Augenwinkel an der Nase einträufelt.
Auch die Blätter von Schöllkraut, die man kurz in warmes Wasser taucht, auflegen.
Da alle Augenkrankheiten von den Nieren kommen, muß noch ein Tee von der deutschen Goldrute, gelbem Labkraut und gelber Taubnessel getrunken werden, 20 Min. überbrühen.
Täglich 2 Tassen Augentrosttee, 2Min. gebrüht, trinken und Augenbäder machen.
Hilft auch bei Grauem Star

Augensalbe

Schöllkraut entsaften mit Honig(Blütenhonig) und Eiweiß.
Alles in gleichen Teilen mischen und über die geschlossenen Augen streichen.

Augenzucken

Eine Salbe auflegen aus: Bienenwachs und Majoran, 20 Min. im Wasserbad kochen.
Augenflimmern, schwarze Punkte, Gemahlenen Bohnenkaffee auf die heiße Herdplatte streuen und den Dampf in die Augen bringen.

Ausleitung I

Essen Sie Algen und viel frische Ananas. Koriander mit Nelken als Pulver selbst zerreiben und morgens große Messerspitze einnehmen.
Sehr viel trinken, morgens keinen Kaffee, viel Kräutertee und schwitzen, schwitzen, schwitzen... und außerdem

Ausleitung II

Ausschlag

Tee von Stiefmütterchen und Erdrauch.
Ferner: Täglich ein Stückchen Bäckehefe essen.
Einreiben mit Süßmandelöl oder Thymol-Spiritus.
Für die Darmtätigkeit öfter Schwarzwurzeln essen, Tee von Beinwell trinken.
1 Glas Heidelbeersaft oder Heidelbeerkompott essen.
Siehe auch Neurodermitis, Akne, Hautprobleme



Zu unseren Produkten

E-smog

Der Evdan-Regulator
Der Handy-Regulator
Unser Industrie-Regulator
Der Neue Sprit-Sparer


 

Nahrung


Unser Katalog

Partner-Firmen

Wasser

 


Zu den aufgelisteten Krebsarten erhalten Sie bisher folgende Informationen und Hilfen aus unseren Alternativ-rezepten:

Seit kurzem sind nicht nur unsere Naturrezepte auf unseren Seiten erhältlich, sondern auch alle alternativen Krebsrezepte.

Die wichtigsten:
- Entsäuerung
- Die Kur-Seite
- Das Basenrezept


E-Mail-Bestellungen

 

Sie wollen bestellen? Kein Problem, einfach eine Mail an sales@spiralex.de oder sehen Sie dazu auch unsere aktuelle Bestellliste als html-Seite.
Wenn Sie nachfolgendem Link folgen, kommen Sie direkt zu unserem Online-Shop!


Home zu unserer Hauptseite
Letzter Update 14.12.2004 ©Ingenieurbüro Kern offene schwingkreise,offene, schwingkreise,osmose,kette, ketten,energie-spirale,energie,spirale,weiches Wasser,wasser,weich,keine Kalkablagerungen,kalkablagerungen,wasser,Wasser,verbesserung,H2O,h2o,Quelle,quelle,osmose,Osmose,anlage,osmoseanlage,Osmoseanlage,osmose,Osmose-anlageosmose,osmose-anlage, victor,schauberger,victor schauberger,änlich,optimierung,Ohne aquamollis,Aqua,aqua,Aqua-soft,aqua-soft,Aqua-Soft,soft,Soft,Energieprodukte, EAV,eav,eaa,EAA, EAA, Elektroakupunktur,Elektroakkupunktur,elektroakupunktur,Georyhtmogramme,georyhtmogramme,Popp,Popp,popp,Prof.Dr.F.A.Popp,Prof.Dr.F.A.Popp,Popp,  Voll,Aschoff